Der Traum von der eigenen Produktserie!

Wie erfüllen Sie sich diesen Traum vom Private Label?

Vielleicht haben Sie sich noch nie Gedanken darum gemacht, welche unterschiedlichen Vorteile ein Private Label für Sie haben könnte, daher möchte ich genau darauf heute in meinem Blog eingehen.

Was hat das für einen Sinn, die eigenen Produktserie einzuführen, die den eigenen Namen oder den eigenen Wunschnamen tragen – das kann der Name des Instituts sein oder auch Ihr eigener Name.

Was hätte es für Vorteile, wenn Sie den Traum von der eigenen Produktserie wahr werden lassen?

Was ist Ihre Veranlassung, den Traum der eigenen Produktserie zu leben?

Was quält Sie – warum möchten Sie in Ihrem Kosmetikinstitut eine Veränderung?

Ich möchte einfach einmal anders fragen – was quält Sie in Ihrem Kosmetikinstitut am meisten? Darf ich raten? Dass Kunden ihre Produkte nicht mehr bei Ihnen, sondern im Internet kaufen? Dass Sie den ganze Tag in der Kabine schuften und am Ende des Monates nicht das an Gewinn übrig bleibt, das Sie sich erhoffen und auch verdient hätten? Dass Sie es satt sind, von Firmen geknebelt zu werden, weil man versucht, Sie über Verträge zu immer mehr Produktverkauf zu bringen? Dass Sie so viel totes Kapital im Regal stehen haben? Dass Ihr Produktsortiment zu groß und zu unübersichtlich ist? Dass Sie an der Produkten zu wenig Gewinn erzielen? Na, war Ihr Schmerzpunkt dabei? Das, was ich da gerade aufgezählt habe, sind alles die Punkte, die mich persönlich in meinem Kosmetikinstitut, das ich viele Jahre hatte, immer genervt hat. Ja, ich habe gut verdient, aber eher über die Masse, aber ich kenne auch genug Institute, bei denen es anders war oder ist. Kosmetikinstitute, die mit den Produkten einfach nicht mehr genug Gewinn machen, weil viel zu viel Umsatz über den Internetkauf verloren geht.

Private Label kann bedeuten, dass Ihre Kunden die Produkte nur noch bei Ihnen kaufen können. Private Label kann bedeuten, dass Sie Ihre Preise selbst bestimmen.

Private Label kann bedeuten, dass Sie sich unvergleichbar, einzigartig machen.

Private Label kann bedeuten, dass Sie, wenn alles bestens verläuft, weniger in der Kabine arbeiten müssen.

Private Label kann bedeuten, dass Sie mehr Zufriedenheit haben, weil Sie mehr Freizeit genießen.

Private Label kann bedeuten, dass am Ende des Monats der Blick auf das Konto Glücksgefühle erweckt.

Die eigene Produktserie, Ihre eigene Marke bedeutet so viel mehr, als nur Ihren Namen auf Produkten.

Welche Gewinnmöglichkeiten haben Sie mit Ihrer eigenen Produktserie?

Stellen Sie sich vor, Sie können Ihre Preise plötzlich selbst bestimmen – Sie kalkulieren nicht mehr mit 100%, sondern vielleicht mit 180% oder sogar mit 400%. Wenn Sie sich einmal die Mühe machen und nachrechnen, für wie viel Geld Sie im Jahr Produkte bestellen, dann rechnen Sie doch einmal aus, was Ihnen dabei an Gewinn nach Steuer übrig bleibt. Und nun nehmen Sie die gleiche Summe und rechnen diese einmal mit Faktor 2,6 oder 3,8 oder 4,0 – und dann schauen Sie mal, was Ihnen dann an Gewinn nach Steuer übrig bleiben würde. Das setzt bei mir schon beim Gedanken daran Endorphine frei.

Die eigene Marke soll Sie zu noch mehr Erfolg in Ihrem Institut bringen, die eigenen Produkte sollen Ihre Kompetenz zeigen. Denn warum kommt der Kunde denn zu Ihnen ins Institut? Er kommt zu Ihnen, weil Sie der Profi sind, weil er Ihnen vertraut und sein Hautproblem in Ihre Hände legt. Was würde es also für den Kunden bedeuten, wenn er diese Kompetenz auch in Ihren Produkten finden würde? Ich bin der Meinung und das bestätigen viele unserer Private Label Kunden: er würde sie kaufen!

Wenn also auch Sie mehr Erfolg in Ihrem Kosmetikinstitut haben möchten, dann denken Sie doch einmal über ein Private Label nach.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!