• Home
  • PIBs
  • TDB PEEL03 White Peel & Koji Acid

Produkt Informationsblaetter (PIBs)

*Bitte klicken Sie nur einmal auf den Button. Der Download benötigt ein paar Sekunden.

Produktinformationsblatt

TDB PEEL03 White Peel & Koji Acid

Artikelnr.: 1289
Private Label
Team Doc Beauty

Produkteigenschaften

Eine spezieller Säurekomplex mit einem niedrigen PH-Wert peelt gezielt punktuelle Pigmentstörungen.

Die enthalte Glycolsäure ist die Fruchtsäure mit der kleinsten molekularen Größe, und dringt so besonders tief in die Haut ein. Dadurch wirkt Glykolsäure besonders effektiv bei: Alterungserscheinungen, Sonnenschäden, fahler und trockener Haut, Verhornungen, vergrößerte Poren, Akne, Aknenarben und Reibeisenhaut = Keratosis Pilaris. Die enthaltene Phytinsäure hat zudem eine detoxende Wirkung. Butylresorcinol unterbricht die Melaninproduktion in der Haut, indem das Enzym Tyrosinase und das Protein TRP-1, welche für die Melaninsynthese erforderlich sind, gehemmt werden – die Melaninbildung wird somit unterbunden Tranexamsäure hemmt nicht nur die Tyrosinase und reduziert somit Pigmentflecken, sondern lindert auch Rötungen. Bei der Kojic Säure handelt es sich um einen Tyrosinasehemmer der somit die Haut aufhellt – außerdem wirkt Kojic – Säure antibakteriell und entzündungshemmend.

Arbutin hemmt ebenfalls die Melanin Synthese, wirkt aufhellend und mattierend.  Niacinamide mildert Hautrötungen, verfeinert die Haut und wirkt entzündungshemmend. Aloe Vera ist nach wie vor eine Multitalent – Inhaltstoffe wie Vitamine A, C, E und B12; Enzyme, Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralien, Zink, Kupfer, Selen, Kalzium und Polysaccharide wirken entzündungshemmend, antiseptisch, antioxidativ, juckreizlindernd, kühlend, feuchtigkeitsbewahrend, regen die Collagenproduktion an und stellen die Elastizität der Haut wieder her und erhalten sie.

Zusammenfassend:

Ein Peeling für Profis die verantwortungsvoll mit einem Hochleistungsprodukt umgehen – Pigmentstörungen werden punktuell mit einem individuellen Säurekomplex minimiert.

 

Weiter Informationen finden Sie in unseren Behandlungsplänen.

Auslobfähige INCIS lt. KVO

Bitte klicken Sie auf die einzelnen Wirkstoffe für mehr Informationen.

Zielgruppe

Bei Pigmentstörungen

Aknemale

Kontraindikationen

Nur auf die intakte Haut auftragen und Kontakt mit Augen oder Schleimhäuten vermeiden.

Nicht bei Schwangeren oder während der Stillzeit anwenden. Nicht auf frische OP-Wunden, Ekzeme, bei starken Rötungen, Atopikern, offenen Läsionen, Herpes oder bei einer Unverträglichkeit gegen die aufgeführten Inhaltsstoffe verwenden!

Enthält Koji Säure und darf nur partiell verwendet werden.

Das Produkt darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bitte beachten: Dieses Produkt kann nicht in die Schweiz importiert werden.

 

Anwendung

Achtung: Eine ausführliche Hautbeurteilung ist Voraussetzungen, um z.B. Behandlungen bei nicht intakten Hautbildern auszuschließen!

Ausschließlich punktuell einzusetzen!

5 Tage vor der Behandlung keine Fruchtsäuren und Retinole verwenden

Wir empfehlen 4 – 6 Behandlungen in einem Abstand von 4 – 6 Wochen

5 Tage nach der Behandlung kann bei „Retinol Neukunden“ mit der Phase 1 im Retinol- System begonnen werden.

Tipp: Beste Ergebnisse des Hautbildes werden erzielt, wenn die Kundin 3 Wochen vor der ersten „Team Doc Beauty Fruchtsäurebehandlung“ auf unsere „Endverbraucher Fruchtsäure-Peelings“ und unser Enzym-Puders in der Heimpflege eingestellt wird.

Weitere Schritte:

Siehe Anwendungsplan!

Ingredients

Aqua (Water), Glycolic Acid, 4-Butylresorcinol, Methylpropanediol, Phytic Acid, Tranexamic Acid, Kojic Acid, Niacinamide, Sodium Hydroxide, Arbutin, Caprylyl Glycol, Xanthan Gum, Phenylpropanol, Aloe Barbadensis Leaf Juice

Reinheitskompass

Wir verzichten auf folgende Inhaltsstoffe:

Ätherische Öle
Ätherische Öle
Allergieverdächtige Duftstoffe
Allergieverdächtige
Duftstoffe*1
Parfüm
Parfüm*3
Alkohol
Alkohol
Nanopartikel
Nanopartikel*2
Farbstoffe
Farbstoffe
Tierische Inhaltsstoffe
Tierische
Inhaltsstoffe
Silikonöl
Silikonöl
Parabene
Parabene
PEG / PPG
PEG / PPG
Phenoxyethanol
Phenoxyethanol
Paraffin
Paraffin
Mikroplastik
Mikroplastik
(feste Kunststoffpartikel)

*1 gem. Kosmetik-VO
*2 außer unsere Mineral Foundation
*3 alles außer Lipid Oil P

*Bitte klicken Sie nur einmal auf den Button. Der Download benötigt ein paar Sekunden.