Blog

27.03.2020

Spannungsgefühl? Cremes auf DMS Basis helfen!

Die Hornschicht ist ganz entscheidend für das Aussehen der Haut.

Die natürliche Schutzbarriere der Haut besteht aus hauteigenen Fetten, Ceramiden, Schweiß, Feuchthaltekomplexen wie Aminosäuren und vielen anderen Stoffen. Dieses Gemisch bildet gemeinsam einen Schutzfilm. Der Hydro-Lipid Film verhindert, dass schädliche Umwelteinflüsse und Mikroorganismen in die Haut eindringen können und verhindert, dass die Haut durch transepidermalen Wasserverlust austrocknet.

Ist jedoch durch zu aggressive Hautreinigung, barriereschädigende Wirkstoffe in Kosmetikprodukten wie Emulgatoren, Konservierungsmitteln und Mineralölen oder Präparaten wie Cortison die Schutzbarriere geschädigt, kann es zu ungewohntem Spannungsgefühl, Missempfinden, Juckreiz und Rötungen kommen. Die Haut wird angreifbarer für schädliche Umwelteinflüsse.

Was ist DMS und wofür wird es verwendet?

DMS steht für Derma Membran Struktur, sie enthält Stoffe, die der Lipidstruktur der Schutzbarriere der Haut ähneln und sich auch hinsichtlich ihrer Aufnahmefähigkeit von Fetten und Feuchtigkeit, wie diese verhalten. Wie ein Mörtel legen sich diese Fette in eine geschädigte Hautstruktur, verhindern den Feuchtigkeitsverlust und beugen einem unangenehmen Missempfinden oder Spannungsgefühl vor.

Vorteil:  Verbesserung der Feuchtigkeitserhaltung, gesunde Hautbarriere und mehr Hautschutz.

JetCeuticals legt Wert auf CLEAN Kosmetik und somit auf reine Wirkstoffe und den Verzicht von künstlichen Zusätzen wie Konservierungsmitteln, Parfüm- und Farbstoffen sowie Mineralölen. Da hautidentische Wirkstoffe absolut hautverträglich sind, nutzen wir in unserem gesamten Private Label Sortiment ausschließlich die Derma Membran Struktur, als Basis unserer Produkte. Private Label Präparate basieren auf Bestandteilen wie Ceramiden und Squalan, natürliche Feuchtigkeitsfaktoren kombiniert mit vielen reinen und hochkonzentrierten Wirkstoffen um die Hautbarriere wieder aufzubauen.

DMS wann ist es ein MUSS?

Derma Membran Struktur dient nicht nur zur Verbesserung der Hornschicht

und Prävention von Schäden. Eine Pflege auf DMS Basis ist auch ein MUSS vor und nach intensiven apparativen Behandlungen und vor allem während der Anwendung von Retinol und Fruchtsäureanwendungen. Nur eine gesunde Hautbarriere kann die Wirkstoffe und intensive  apparative Anwendungen gut verarbeiten und sich dann auch optimal verbessern. Je gestresster oder pflegebedürftiger eine Haut ist, wie zum Beispiel bei extrem trockener Haut, Neurodermitis oder Schuppenflechte,  desto größer ist der Effekt während der Pflege mit DMS Cremes.

Übrigens, wenn die Haut vor dem Austrocknen geschützt ist, entstehen auch weniger Falten.