Blog

02.04.2020

Warum sollten Sie Ihre Verkaufspreise kalkulieren?

Viele wissen nicht, welche hervorragenden Möglichkeiten der Produktverkauf mit sich bringt und wieviel mehr Gewinn Ihr Institut erreichen kann, wenn sie sich auf den Verkauf konkreter fokussieren und Ihre Preise kennen!

Wussten Sie, dass ihr Kunde die Portokosten und Ihre Lagerkosten mitbezahlen sollte? Auch Kosten wie Miet- und Personalkosten, sollten in der Preiskalkulation ebenfalls berücksichtigt werden.

Was denken Sie, bleibt Ihnen dann noch übrig? Als Reingewinn? Für Sie?

Kennen Sie eigentlich Ihren Gewinn, den Sie durch ein verkauftes Produkt erzielen?

Welche Vorteile hat die Preiskalkulation für mein Institut?

Preiskalkulationen sind eine gute Möglichkeit Ihren Gewinn zu bestimmen.

Welches Pflegedepot bietet mir den günstigeren Einkaufspreis? Auch das ist eine wichtige Frage! Eine Preiskalkulation hilft Ihnen einen Lieferantenvergleich durchzuführen.

Die Verkaufspreise zu kalkulieren ist wichtig, um zu wissen, wieviel Handelsspanne sie haben, das hilft Ihnen nachträglich einen Rabatt bei treuen Kunden zu gewähren. Liegt die Handelsspanne z.B. bei 10€, so könnten sie nachträglich bis zu 10€ Rabatt gewähren.

Außerdem sollten Sie Ihre Preise kalkulieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben und zu wissen, ob Ihre Zielkundschaft die nötige Kaufkraft für diese Art von Produkt hat.

Wer unvergleichbar ist, bestimmt seinen Wert selbst.

Private Label – eine eigene Pflegemarke für mehr Gewinnpotenzial

JetCeuticals bietet Kosmetik-Unternehmerinnen, die sich im Kosmetikmarkt abheben möchten die Möglichkeit, ein Private Label zu beziehen und eine eigene Pflege-Marke zu kreieren. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal für Ihr Institut. Ein eigens zusammengestelltes Produktkonzept, individualisiert auf Ihr Institut und Ihre Zielkundschaft. Sie entscheiden wie hoch Ihr Gewinn ausfallen soll, denn ein großer Vorteil ist, dass Sie frei in der Preisgestaltung sind.

Vorteile eines Private Labels für meinen Gewinn

Ein Private Label Sortiment bietet viele Vorteile und Möglichkeiten.

Meistens wird der Einkaufspreis eines Kosmetikproduktes mit einem Gewinnfaktor von 2,0 multipliziert = 100%.

Mit einem eigenen Private Label, einem auf Ihr Instituts-Konzept sowie Kundenklientel abgestimmtem Produktsortiment ist es möglich, den Gewinnfaktor auf mind. 2,8 zu steigern = mind. 180%. Sie sind absolut frei in der Preisgestaltung.

Oder überlegen Sie, wieviel mehr Gewinn Sie generieren würden, wenn Sie Ihre am besten verkauften Produkte im Einkauf 5€ günstiger bestellen könnten.

Wie würde es sich bei Ihrem Gewinn bemerkbar machen, wenn Sie im Jahr 500 Produkte (= ca. 41 Produkte im Monat und 10 Produkte in der Woche) mit 5€ Mehrgewinn in Ihrem Institut oder online verkaufen würden? Sie hätten 2500€ mehr Gewinn im Jahr.

2500€ mehr Gewinn im Jahr für neue Investitionen, Weiterbildungen oder Ihr Privates Vergnügen!

Das ist mit einem Private Label von JetCeuticals mehr als möglich und realistisch, wenn Sie konkret darüber nachdenken. Denn eine gute Geschäftsfrau verkauft eindeutig mehr als nur 10 Pflegeprodukte in der Woche.

Wenn Sie sich nun fragen, was kann ich tun, um mehr Gewinn zu erzielen?

  1. Nutzen Sie unseren Investitionsrechner. Sie finden diesen auf unserer Homepage und können sich mit dessen Hilfe ihren Gewinnvergleich berechnen lassen.
  2. Das JetCeuticals Team berät Sie gerne
  3. Sprechen Sie uns an! Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihren Planungen.