Squalan hat eine dreifache Wirkung: es bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und verhindert die Oxidation hauteigener Fette, es lässt sich super verteilen und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl. Es macht das Einziehverhalten von Kosmetik besser und transportiert Wirkstoffe. Squalan ist mit ca. 15% einer der Hauptbestandteile des natürlichen Sebums der Haut. Squalan eignet sich daher besonders für die Behandlung trockener Haut, was auch bei langfristiger Anwendung zu einer besser durchfeuchteten Haut führt, in der sich weniger Falten bilden. Die Haut sieht rosiger aus und hat die beste Basis für das natürliche Strahlen.