Produkt Informationsblaetter (PIBs)

*Bitte klicken Sie nur einmal auf den Button. Der Download benötigt ein paar Sekunden.

Produktinformationsblatt

Hydration

Artikelnr.: 1125
Geräte & Wirkstoffe
JET POWER

Auslobfähige INCIS lt. KVO

Bitte klicken Sie auf die einzelnen Wirkstoffe für mehr Informationen.

Zielgruppe

Für alle Hautbilder, trockene und sehr trockene Haut.

Tipps / Möglichkeiten der Kombination

Anwendung

Wir empfehlen zur Vorbereitung eine Jet-Peel Behandlung:

  1. Für die Jet-Peel Behandlung die Haut mit Foam Intense AHA Complex oder Foam Sensitiv Biomimetic je nach Hautzustand reinigen – ggf. bei Foam Intense AHA Complex eine Doppelreinigung.
  2. Enzym Powder Peel
  3. PH-Management mit einem JC-Tonic – hautzustandsentsprechend

Tipp: Punkt 2 und 3 kann verbunden werden – Enzym Powder Peel mit Tonic mischen.

  1. Lymphdrainage – nur mit Luft, um den Lymphfluss zu aktivieren
  2. Auf die gut getrocknete Haut ein Fruchtsäurepeeling auftragen. Je nach Hautzustand – Sensitive Glow Peel 5%, Medium Refining Peel 15% und ggf. partiell Intense Pigment Peel 20%

Tipp: Alternativ kann auch mit Team Doc Beauty gearbeitet werden – siehe Gebrauchsanweisung!

  1. Danach gründlich abwaschen

JETPOWER WIRKSTOFF

  1. Ziehen Sie 2ml des Wirkstoffcocktails aus der Flasche in Ihr Handstück oder entnehmen Sie es mit einer Kanüle und geben den Cocktail in Ihre Handspraypistole.
  2. Einschleusen von Jet-Power Wirkstoffen je nach Hautzustand.
  3. Abschluss mit unseren Tuchmasken Anti Age & Anti Ox oder Liquid Skin BLS® je nach Hautzustand

Kontraindikationen

Bei einer Unverträglichkeit gegen die aufgeführten Inhaltsstoffe  

Produkteigenschaften

 In diesem Jet-Power Peel sind folgende Wirkstoffe enthalten.

Antarcticine® ist ein durch Biofermentation hergestelltes Glykoprotein-Exopolymer des Bakterienstamms Pseudoalteromonas Antarctica NF3 mit kryoprotektiven Eigenschaften und restrukturierender Wirkung. Es schützt die Haut vor Trockenheit und Erythem (Rötung) aufgrund kalter sowie heißer Wetterbedingungen. es fördert die Regeneration wodurch die Faltentiefe reduziert werden kann und ist optimal für empfindliche Haut geeignet.

 

RADICARE® hat durch seine besondere Zusammen-setzung kraftvoll antioxidative, also zellschützende Eigenschaften, vor allem im Bereich kurzwelliger Blaulichtstrahlung. Es kann potenziell sowohl bestehende Zellschäden reparieren als auch vor neuen Blaulicht-Belastungen schützen.

Blaulicht ist dafür bekannt, in besonders tiefen Hautschichten Zellschäden zu verursachen, die wiederum zu vorzeitiger Hautalterung führen können.

 

Hydronesis® reduziert nachweislich die vorherrschende, noch unbekannte Keratosis pilaris, aber auch Rötungen, während es die Haut erheblich mit Feuchtigkeit versorgt. Das Ergebnis ist eine unglaublich weich und attraktive Haut. Dies geschieht durch die Stärkung des natürlichen Prozesses der Hauterneuerung und die Wiederherstellung der Hydrolipid-Homöostase.

 

Zusammenfassend:

Ein wahrer Feuchtigkeitsbooster mit regenerierenden und schützenden Eigenschaften.

Ingredients

AQUA (WATER), METHYLPROPANEDIOL, GLYCERIN, BETAINE, SALINICOCCUS LYSATE FILTRATE, BUTYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, PANTHENOL, XANTHAN GUM, PENTYLENE GLYCOL, SODIUM CARBOMER, PHENYLPROPANOL, SODIUM HYALURONATE, GLYCOLIC ACID, CARBOMER, COCO-GLUCOSIDE, DISODIUM RUTINYL DISULFATE, HORDEUM DISTICHON (BARLEY) EXTRACT, MELISSA OFFICINALIS LEAF EXTRACT, SODIUM BENZOATE, CITRIC ACID, PALMITOYL TRIPEPTIDE-1, PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7

Reinheitskompass

Wir verzichten auf folgende Inhaltsstoffe:

Ätherische Öle
Ätherische Öle
Allergieverdächtige Duftstoffe
Allergieverdächtige
Duftstoffe*1
Parfüm
Parfüm*3
Alkohol
Alkohol
Nanopartikel
Nanopartikel*2
Farbstoffe
Farbstoffe
Tierische Inhaltsstoffe
Tierische
Inhaltsstoffe
Silikonöl
Silikonöl
Parabene
Parabene
PEG / PPG
PEG / PPG
Phenoxyethanol
Phenoxyethanol
Paraffin
Paraffin
Mikroplastik
Mikroplastik
(feste Kunststoffpartikel)

*1 gem. Kosmetik-VO
*2 außer unsere Mineral Foundation
*3 alles außer Lipid Oil P

*Bitte klicken Sie nur einmal auf den Button. Der Download benötigt ein paar Sekunden.